INFORMATIK FESTIVAL 2024

24.09. - 26.09.2024 Wiesbaden


Jetzt Registrieren!
64 Tage
24.09. - 26.09.2024
Dauer: 3 Tage
Wiesbaden, Deutschland
Hochschule RheinMain Wiesbaden

IT-Governance und Strategisches Informationsmanagement (ITG-SIM)

Raum 9 (TBA)

09:00 - 18:00

Dienstag, 24.09.2024

Ausrichtung des Workshops

In dem Workshop werden Herausforderungen und Lösungsansätze für ein modernes Informationsmanagement bzw. eine moderne „Information Governance“ bzw. IT-Governance betrachtet und diskutiert. Insbesondere beleuchten wir, wie sich Neuerungen und Trends wie Digitale Transformation, Agilität und Künstliche Intelligenz auf IT-/IS-Strategien und Managementsysteme zur Planung, Steuerung und Kontrolle der Unternehmens-IT auswirken.

 

Motivation und Thema

Im Zeitalter der Digitalen Transformation hat die verlässliche, effektive und effiziente Gestaltung und Steuerung der IT für viele Unternehmen und Organisationen aus verschiedenen Gründen nochmals an Bedeutung gewonnen: Unter anderem gilt es, den Beitrag der IT zum Unternehmenserfolg, zur Veränderung von Geschäftsmodellen und zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen (Wertbeitrag der IT), regulatorische Anforderungen zu erfüllen (Compliance) und zunehmende Bedrohungen zu managen (Informationssicherheit bzw. Cybersicherheit).

Hinzu kommt die Forderung, die IT an den aktuellen Trends der Gestaltung und Entwicklung komplexer Informations- und IT-Systeme auszurichten und dabei – unter Berücksichtigung von Branchenbesonderheiten, Bedrohungslagen und Regulierungen – neu aufkommende Technologien und Konzepte im Sinne der Unternehmensziele zu nutzen. Methodisch relevant und verbunden mit diesen Aspekten – aber über sie hinausgehend – ist eine informationszentrierte Sichtweise, die nicht die IT als Organisation oder Anwendungen und Technologien in den Mittelpunkt stellt, sondern den Vermögensgegenstand Information. Vor diesem Hintergrund führt insbesondere die Planung, Steuerung und Kontrolle der IT-Organisation und der Systemlandschaft sowie des Zusammenspiels mit den Fachbereichen zu neuen Herausforderungen, welche unter anderem durch eine ganzheitliche Information Governance bzw. IT-Governance und ein strategisches Informationsmanagement adressiert werden.

Beiträge können zu folgenden Themen – jedoch nicht beschränkt auf diese – eingereicht werden:

  • IT-/IS-Strategien und Digitale Transformation
  • Rolle, Aufbau und Entwicklung von Digitalstrategien
  • Herausforderungen für IT-Governance und Informationsmanagement durch Maschinelles Lernen, KI-Anwendungen, KI-Projekte und Initiativen
  • Unternehmensarchitektur bzw. Enterprise Architecture Management
  • Bedeutung von Agilität für die IT-/IS-Strategie
  • DevOps und BizDevOps und ihre Auswirkung auf Informationsmanagement und IT-Governance
  • Governance-Frameworks sowie deren Anwendbarkeit in unterschiedlichen Szenarien
  • IT-Governance und IT-Steuerung im öffentlichen Sektor
  • Governance und Management für Teilbereiche der IT und spezielle Anwendungssysteme (bspw. Governance aus Sicht von Geschäftsprozessen (Process Governance), Governance für Business-Intelligence-Systeme (BI-Governance)),
  • Information Governance und Data Governance, inkl. Datenstrategie und Datensouveränität
  • Anwendungssystem- und Softwarelebenszyklusmanagement
  • Cloud-Governance / Cloud-Strategien
  • Service-Management und Risk-Management
  • Cyber- und Information-Sicherheit als Teil der IT-Governance
  • Security, Privacy & Trust
  • v.a.m.

Einreichungen sind hier bis zum 17.5.2024 möglich:

https://easychair.org/my/conference?conf=itgsim2024

 

Den ausführlicheren CfP finden Sie hier:

https://fg-wi-sim.gi.de/

Workshop Kategorie
  • WIRTSCHAFT, MANAGEMENT & INDUSTRIE
Chairs
Prof. Dr. Matthias Goeken
Deutsche Bundesbank (Hochschule)
Prof. Dr. Helmut Beckmann
Hochschu8le Heilbronn