INFORMATIK FESTIVAL 2024

24.09. - 26.09.2024 Wiesbaden


Jetzt Registrieren!
64 Tage
24.09. - 26.09.2024
Dauer: 3 Tage
Wiesbaden, Deutschland
Hochschule RheinMain Wiesbaden

Datenschutz­erklärung

INFORMATIK FESTIVAL 2024

Vom 24.-26. September 2024 an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden

 

Allgemeines

Die Gesellschaft für Informatik e.V. wird die von der Teilnehmer*in überlassenen Daten vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. 

Bild- und Tonmaterial

Die Jahrestagung INFORMATIK 2024 ist als hybride Veranstaltung geplant. Dabei entsteht Bild- und Tonmaterial der Referent*innen und der Teilnehmer*innen, weil die Veranstaltung dokumentiert und aufgezeichnet wird. Wenn Sie mit der Aufzeichnung Ihrer Audio-, Bild und/oder Video-Teilnahme nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, den Fotografen oder das Kamera-Team vor Ort zu informieren. Während der Veranstaltung entstandenes Foto-, Video- und Bildmaterial wird in Publikationen des Veranstalters und auf dem YouTube-Kanal der Gesellschaft für Informatik veröffentlicht.

Rechtsgrundlage ist unser übergeordnetes berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mit Ausnahme der Verarbeitung durch den Fotografen werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten und zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung der Gesellschaft für Informatik e.V.

Rückfragen nimmt unser Team (jahrestagung@gi.de) gerne entgegen.

 

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise zu dieser Website

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

 

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Dritt­anbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen.

Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

 

2. Hosting

Hetzner

Wir hosten unsere Website bei Hetzner. Anbieter ist die Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen (nachfolgend Hetzner).

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Hetzner: https://www.hetzner.com/de/rechtliches/datenschutz.

Die Verwendung von Hetzner erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

 

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Converve GmbH
Bahnhofstrasse 3
D-25355 Barmstedt
Deutschland

Telefon: +49 4123 922610
E-Mail: info@converve.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Durch den Nutzer übermittelte Daten

Converve verarbeitet auch Inhaltsdaten, die Sie bei der Nutzung der Dienste aktiv bereitstellen. Es handelt sich dabei um Inhalte, die Sie selbst hochladen (z.B. PDF-Files, Links, etc.), Nachrichten, Bilder oder Interaktionen mit anderen Nutzern (z.B. Chats und Likes). Converve verarbeitet diese Daten nur zum Zwecke der Bereitstellung der Plattform für Sie, insbesondere, um Ihnen zu ermöglichen, sämtliche Funktionen der Plattform zu nutzen und mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten.

Eine Weitergabe an Dritte, außer den oben genannten und ggf. zur Rechts- oder Strafverfolgung, erfolgt nicht.

Teilnehmendenliste mit Suchfunktion

Auf der Plattform wird eine Liste aller am Networking Teilnehmenden aufrufbar sein, die zum Zeitpunkt des Aufrufs registriert auf der Veranstaltungswebsite sind und der Teilnahme am Networking zugestimmt haben. Über eine implementierte Suchfunktion und Filterfunktion wird es allen Teilnehmenden, die am Networking teilnehmen ermöglicht, den angegebenen Nutzernamen anderer Teilnehmenden über die Eingabe in ein Sucheingabefeld ausfindig zu machen, bzw. passendes Match zu finden. Die Filter verwenden aus dem Ticketkauf abgefragte Keywords. Auf Grundlage dieser Keywords wird auch das AI-basierte Matchmaking nach geeigneten Matches suchen und diese Vorschlagen. Die Kontaktaufnahme wird via Nachricht oder Terminanfrage bei der Anzeige des Such-/ oder Filterergebnisses implementiert.

Livestream

Das INFORMATIK Hauptprogramm, sowie ausgewählte Workshops werden in Form eines Livestreams realisiert. Zu diesem Zweck wird der Stream in die Veranstaltungswebsite eingebunden und kann durch den Teilnehmenden bei Bedarf aufgerufen werden.

Teilnehmende erhalten bei ausgewählten Programmpunkten während des Streams die Möglichkeit, Fragen und Kommentare über eine Chat-Funktion an die Moderation/Speaker zu richten sowie selbst als Teilnehmende*r zum Stream zugeschaltet zu werden. Grundsätzlich ist eine Zuschaltung von Online Teilnehmenden mit Bild und Ton nicht vorgesehen. In einzelnen Fällen kann die Moderation aber Teilnehmende auf die virtuelle Bühne holen, bzw. zuschalten. Im Falle der Zuschaltung wird der Nutzername für alle Teilnehmenden sichtbar eingeblendet sowie eine Videokonferenz gestartet, die die Freigabe von Ton- und Videosignal erforderlich macht. Eine Aufzeichnung des Ton- und Videosignals findet statt.

Öffentlicher Chatraum im Livestream

Während des Programms können Sie den Referierenden bei Bedarf Live-Fragen stellen. Ausgewählte Fragen werden seitens einer Chatbetreuung an die Sprecher*innen / Moderator*innen weitergeleitet, sodass diese in den entsprechenden Programmpunkten darauf eingehen können.

Mithilfe der Chat-Funktion können Sie Fragen an die Moderation/Teilnehmenden des Streams richten. Es öffnet sich ein Chat-Fenster, in dem Sie eine Nachricht eingeben und diese über den Button „Senden“ verschicken können. Ihre Nachricht wird an alle Teilnehmeden des Streams übertragen und im Backend sowie auf allen Endgeräten gespeichert. Im Chat wird der Nutzername angezeigt.  

Teilnahme am Networking

Im Zuge Ihres Ticketkaufs müssen Sie sich entscheiden, ob Sie am Networking teilnehmen möchten. Unter dem Reiter "Teilnehmende" wird im Falle einer Teilnahme ein Teil Ihrer Daten veröffentlicht. Hier haben Sie die Möglichkeit über die Filter- und Suchfunktion geziehlt nach Personen zu filtern, Terminanfragen und Nachrichten zu versenden, sowie Teilnehmendenprofile einzusehen. Außerdem werden Ihnen hier von unserem AI-basiertem Matchmaking Tool passende Matches vorgeschlagen (siehe Punkt: Teilnehmendenliste mit Suchfunktion).

Sollten Sie sich für eine Teilnahme am Networking entscheiden, werden folgende Daten im Networkingprofil veröffentlicht: 

  • Anrede
  • Titel
  • Name
  • Vorname
  • Position
  • Wirtschaftszweig
  • Persönlicher Fokus
  • Unternehmen | Institution
  • Unternehmensbereich
  • Ort
  • Land

Sollten Sie sich entscheiden nicht am Networking teilzunehmen oder nachträglich wieder vom Networking abzumelden, werden keinerlei Daten von Ihnen veröffentlicht bzw. wieder ausgeblendet. In diesem Falle werden Ihnen allerdings auch keinerlei Networking Funktionen wie z.B. "Teinehmende", "virtual Lounges", "Nachrichten", sowie Teilnehmendendaten anderer Teilnehmenden mehr angezeigt. 

Datenschutz­beauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

HEC Harald Eul Consulting GmbH 
Datenschutzbeauftragter der Gesellschaft für Informatik
Auf der Höhe 34
50321 Brühl
E‑Mail: datenschutzbeauftragter@gi.de

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art.6 Abs. 1 Lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich auf Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verabreitung Ihrer personenbezogenen Daten Wiederspruch einzulegen; Dies gilt auch für einen auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie wiederspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Wiederspruch nach Art. 21 Abs. 1 DGSVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Wiederspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie wiedersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Wiederspruch nach Art. 21 Abs. 2 DGSVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z. B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Bei der Integration von Zahlungsabwicklungsdiensten wie Stripe und PayPal, übertragen wir bestimmte Daten, um Zahlungen sicher abzuwickeln und Transaktionen zu ermöglichen. Dabei beachten wir alle geltenden Datenschutzbestimmungen und ergreifen angemessene Maßnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, PayPal) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Die übermittelten Informationen umfassen in der Regel Ihre Zahlungsdetails, wie zum Beispiel Name, Kreditkartennummer, Bankverbindung oder E-Mailadresse (PayPal), sowie Transaktionsdetails, die für die Abwicklung des Zahlungsvorgangs erforderlich sind. Wir verwenden diese Daten ausschließlich für den jeweiligen Zahlungsvorgang und geben sie nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiter, es sei denn, dies ist gesetzlich erforderlich oder im Rahmen der Zahlungsabwicklung notwendig.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind (notwendige Cookies), werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies und vergleichbaren Wiedererkennungstechnologien abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. 
Des Weiteren findet eine Verarbeitung und Verwendung der Cookies durch Drittanbieter in den USA statt. Es liegt kein Beschluss der Europäischen Kommission und keine Bescheinigung vom EuGH vor, dass es in den USA ein angemessenes Datenschutzniveau gibt. Darüber hinaus wird von den USA keine Sicherheit für den Schutz personenbezogener Daten garantiert. Daher besteht die Möglichkeit, dass personenbezogene Daten zu Kontroll- und Überwachungszwecken durch Behörden herangezogen werden. Gegen diesen Datenzugriff gibt es keine wirksamen rechtlichen Mittel.

Zustimmung ändern

Technisch notwendig

Cloudflare

Herausgeber
Cloudflare Inc.

Beschreibung
Das Bots-Produkt von Cloudflare identifiziert und mindert automatisierten Datenverkehr, um Ihre Website vor böswilligen Bots zu schützen. Cloudflare platziert das __cf_bm-Cookie auf Endbenutzergeräten, die Kundenwebsites besuchen, die durch Bot Management oder Bot Fight Mode geschützt sind. Diese Roboterlösungen erfordern das __cf_bm-Cookie, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

Link zur Datenschutzerklärung
https://www.cloudflare.com/privacypolicy/

Welche Daten werden erhoben?
IP-Adresse; Gerätebestriebssystem; Referrer URL; Name der Website; Gerätetyp; Datum und Uhrzeit der Anfrage; Anfordernder Anbieter; Informationen zur Systemkonfiguration; Name und URL der abgerufenen Datei; Übertragene Datenmenge; Statusinformationen; Zeitpunkt der Serveranfrage

Zweck der Datenerhebung
Optimierung; Verbesserung des Dienstes; Reduzieren der Bandbreitennutzung; Tag-Verwaltung; Cloud Computing; Website-Sicherheit; Speichern und Laden von Anzeigeninhalten; Aktivieren von Downloads; Remarketing; Einholen von Lizenzgebühren; Beantwortung von Benutzeranfragen; Anruf-Conversions; Dienst leisten; Produktsuche; Push-Benachrichtigungen

Cookies:

Name

Lebensdauer

Beschreibung

_cf_bm

1800

Dieses Cookie wird von Cloudflare gesetzt. Dieses Cookie wird verwendet, um Cloudflare Bot Management zu unterstützen.

__cflb

0

Dieses Cookie wird für Load-Balancing-Zwecke gesetzt. Dieses Cookie wird gesetzt, um zukünftige Anfragen an denselben Ursprung zu leiten und so die Nutzung von Netzwerkressourcen zu optimieren.

cf_ob_info

Keine Informationen verfügbar.

Das Cookie cf_ob_info weist Cloudflare an, die angeforderte Ressource aus dem Always Online-Cache auf dem angegebenen Port abzurufen

cf_use_ob

Keine Informationen verfügbar.

Dieses Cookie weist Cloudflare an, die angeforderte Ressource aus dem Always Online-Cache auf dem angegebenen Port abzurufen.

__cfruid

Sitzung

Dieses Cookie ist Teil der Dienste von Cloudflare, einschließlich Lastenausgleich, Bereitstellen von Website-Inhalten und Bereitstellen von DNS-Verbindungen für Website-Betreiber.

cf_clearance

1800

Dieses Cookie wird von Cloudflare-geschützten Websites gesetzt, die Captchas oder Hosting-Herausforderungen anzeigen. Dieses Cookie speichert den Nachweis, dass die Challenge erfolgreich war.

__cfduid

5 Jahre

Das Cookie „__cfduid“ wird vom CloudFlare-Dienst gesetzt, um vertrauenswürdigen Webverkehr zu identifizieren. Es entspricht keiner Benutzer-ID in der Webanwendung, und das Cookie speichert keine persönlich identifizierbaren Informationen.

__cf_bm

1 Minute

Das Bots-Produkt von Cloudflare identifiziert und mindert automatisierten Datenverkehr, um Ihre Website vor böswilligen Bots zu schützen. Cloudflare platziert das __cf_bm-Cookie auf Endbenutzergeräten, die Kundenwebsites besuchen, die durch Bot Management oder Bot Fight Mode geschützt sind. Diese Roboterlösungen erfordern das __cf_bm-Cookie, um ordnungsgemäß zu funktionieren.

__cfduid.*

n.a.

Es wird von Cloudflare, dem Inhaltsnetzwerk, verwendet, um vertrauenswürdigen Webverkehr zu identifizieren.

LS_CSRF_TOKEN

2 Jahre

Cloudflare verwendet dieses Cookie, um vertrauenswürdigen Webverkehr zu identifizieren.

cf_chl_rc_ni

1 Minute

Dieses Cookie wird verwendet, um zu überprüfen, ob der Cloudflare Edge-Server Cookies unterstützt. Wenn Sie es sehen, können Sie es löschen.

cf_chl_2

1 Minute

Dieses Cookie wird verwendet, um zu überprüfen, ob der Cloudflare Edge-Server Cookies unterstützt. Wenn Sie es sehen, können Sie es löschen.

cf_chl_cc_*

1 Minute

Cloudflare verwendet diese Cookies, um Javascript- oder Captcha-Challenges durchzuführen. Sie werden nicht verwendet, um die Herausforderung zu verfolgen oder darüber hinauszugehen. Sie können während der Anzeige gelöscht werden.

Rechtliche Grundlage
Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO i.V.m. §25 TTDSG Abs. 2.

Ort der Verarbeitung
Vereinigte Staaten von Amerika, Europäische Union

autologinUser

Herausgeber
Converve

Link zur Datenschutzerklärung
https://informatik2024.gi.de/privacy_policy.html

Cookies:

Name

Lebensdauer

Beschreibung

autologinUser

   

Ort der Verarbeitung
Deutschland

autologinToken

Herausgeber
Converve GmbH

Link zur Datenschutzerklärung
https://informatik2024.gi.de/privacy_policy.html

Welche Daten werden erhoben?
Login

Cookies:

Name

Lebensdauer

Beschreibung

autologinToken

   

Ort der Verarbeitung
Deutschland

Stripe

Herausgeber
Stripe, Inc.

Beschreibung
Dieses Cookie ist erforderlich, um Kreditkartentransaktionen auf der Website zu verarbeiten. Der Dienst wird von Stripe.com bereitgestellt, das Online-Transaktionen ohne Speicherung von Kreditkarteninformationen ermöglicht.Der Anbieter macht hierzu in seiner Datenschutzerklärung keine Angaben.

Link zur Datenschutzerklärung
https://stripe.com/de/privacy#translation

Welche Daten werden erhoben?
Zahlungsinformationen; Kaufdatum; Kaufaktivität; Zahlungskarten-Informationen

Zweck der Datenerhebung
Bezahlung

Cookies:

Name

Lebensdauer

Beschreibung

__stripe_mid

1 Jahr

Dieses Cookie ist erforderlich, um Kreditkartentransaktionen auf der Website zu verarbeiten. Der Dienst wird von Stripe.com bereitgestellt, das Online-Transaktionen ohne Speicherung von Kreditkarteninformationen ermöglicht.

__stripe_sid

30 Minuten

Dieses Cookie wird verwendet, um Betrug zu verhindern. Die Betrugserkennung verwendet eine Technologie, die uns hilft, das Risiko versuchter Transaktionen zu ermitteln, und die auf den Websites oder Apps von Stripe-Benutzern aktiviert ist, die Informationen sammeln.

m

10 Jahre

Dieses Cookie wird verwendet, um Betrug zu verhindern. Die Betrugserkennung verwendet eine Technologie, die uns hilft, das Risiko versuchter Transaktionen zu ermitteln, und die auf den Websites oder Apps von Stripe-Benutzern aktiviert ist, die Informationen sammeln.

session

7776000

 

lsession

604800

Stripe Express Dashboard-Anmeldesitzung für Stripe Express-Benutzer

stripe.csrf

31557600

Fälschungsschutz mit standortübergreifenden Anforderungen für Stripe-Dashboard-Benutzer

cliauth_secret

   

NID

   

locale

   

country

   

lang

   

has_intentionally_selected_curl

   

persisted-tab-#{id}

   

disable_cmd_f_override

   

double_cmd_f_uses

   

expanded-topics

   

cid

   

__stripe_orig_props

   

_mkto_trk

   

muc

   

_fbp

   

fr

   

IDE

   

__stripe_mid.*

n.a.

Dieses Cookie wird verwendet, um Betrug zu verhindern. Die Betrugserkennung verwendet eine Technologie, die uns hilft, das Risiko versuchter Transaktionen zu ermitteln, und die auf den Websites oder Apps von Stripe-Benutzern aktiviert ist, die Informationen sammeln.

Rechtliche Grundlage
Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Vereinigte Staaten von Amerika

whereby.com

Herausgeber
whereby

Cookies:

Name

Lebensdauer

Beschreibung

converve-api.whereby.com

   

Cookie Consent Manager Clickskeks

Herausgeber
Gesellschaft für Informatik e.V.

Beschreibung
Dient zur Speicherung der Cookie-Einwilligung - welche Cookies gesetzt werden dürfen. Der Status der Cookie-Einstellungen kann für Sie festgelegt werden. Die Daten werden in Kategorien gespeichert.

Link zur Datenschutzerklärung
https://informatik2024.gi.de/privacy_policy.html

Local Storage:

Name

Lebensdauer

Beschreibung

ccm_consent

1 Jahr

Wird verwendet, um die Cookie-Zustimmungsvereinbarung zu speichern, die angibt, welche Cookies gesetzt werden können.

Rechtliche Grundlage
Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. c DSGVO

Ort der Verarbeitung
Bonn/Berlin

 

Session CMS System

Herausgeber
Gesellschaft für Informatik e.V.

Beschreibung
Dieses Cookie übermittelt den Anmeldestatus des Benutzers, speichert Spracheinstellungen und Zugriffsrechte.Verbindungsstatus, Sprache, Warenkorbstatus.

Link zur Datenschutzerklärung
https://informatik2024.gi.de/privacy_policy.html

Cookies:

Name

Lebensdauer

Beschreibung

PHPSESSID

Session

Dieses Cookie wird von einer PHP-basierten Anwendung erstellt. Der Zweck dieses Cookies ist die Identifizierung des Benutzers. Der tatsächliche Einsatz von Cookies kann vom Websitebetreiber bestimmt werden.

Rechtliche Grundlage
Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO

Ort der Verarbeitung
Bonn/Berlin

 

Analyse / Statistiken

Matomo

Herausgeber
InnoCraft

Beschreibung
Matomo verwendet Cookies. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen an unsere Server übertragen und dort gespeichert. Die durch den Cookie erzeugten Informationen dienen statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung der Website und des Servers.

Link zur Datenschutzerklärung
https://matomo.org/privacy-policy/

Welche Daten werden erhoben?
Browser-Informationen; Datum und Uhrzeit des Besuchs; Nutzungsdaten; Geräteinformationen; Referrer URL; User Agent; Geografischer Standort; Bildschirmauflösung; Zeitzone; Anzahl der Besuche; Nutzer-ID; Anonymisierte IP-Adresse; Seitentitel; Angeklickte oder heruntergeladene Dateien; Angeklickte Links zu externen Domains; Zeitpunkt des ersten Besuchs des Benutzers; Zeitpunkt des vorherigen Besuchs des Benutzers; Seiten-URL

Zweck der Datenerhebung
Werbung; Analyse; Optimierung; Inhalte ausliefern; Personalisierung; Bezahlung; Cloud Computing; Funktionalität; Website-Sicherheit; Online Audio-Verteilung; Tracking; Webhosting; Erstellung individueller Nutzerprofile sowie Ergänzung mit personenbezogenen Daten zu meiner Person durch den Anbieter ; Erstellung individueller Nutzerprofile sowie Ergänzung mit personenbezogenen Daten zu meiner Person durch den Anbieter; Beobachtung; Zielgruppenmessung; Sitzungscookie: Anonymisierter Schlüssel zur sicheren Benutzeridentifikation und cookie; Session handling; Cookie disclaimer; Session tracking

Cookies:

Name

Lebensdauer

Beschreibung

_pk_testcookie

1 Sekunde

Ein Cookie wurde gesetzt und sollte sofort gelöscht werden (wird verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Besuchers Cookies unterstützt)

mtm_consent

für immer

mtm_consent (oder mtm_consent_removed) wird mit einem Zeitraum von 30 Jahren erstellt, um sich daran zu erinnern, dass der Benutzer seine Zustimmung gegeben (oder zurückgezogen) hat.

MATOMO_SESSID

n.a.

Matomo verwendet Cookies. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen an unsere Server übertragen und dort gespeichert. Die durch den Cookie erzeugten Informationen dienen statistischen Zwecken sowie zur Verbesserung der Website und des Servers.

mtm_consent_removed

n.a.

mtm_consent (oder mtm_consent_removed) wird mit einem Zeitraum von 30 Jahren erstellt, um sich daran zu erinnern, dass der Benutzer seine Zustimmung gegeben (oder zurückgezogen) hat.

_pk_id.*

13 Monate

Dieses Cookie wird verwendet, um das Besucherverhalten auf der Website aufzuzeichnen. Es wird verwendet, um Statistiken über die Nutzung der Website zu sammeln. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen lediglich der Webseitenanalyse.

_pk_ref.*

13 Monate

Dieses Cookie wird verwendet, um die Anmeldeinformationen des Referrers zu speichern, der ursprünglich zum Besuch der Website verwendet wurde.

_pk_ses.*

30 Minuten

Dieses Cookie wird verwendet, um das Besucherverhalten auf der Website aufzuzeichnen. Es wird verwendet, um Statistiken über die Nutzung der Website zu sammeln. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen lediglich der Webseitenanalyse.

_pk_cvar.*

30 Minuten

Dieses Cookie ist standardmäßig inaktiv und muss erst über Matomo aktiviert werden. Es erfasst die benutzerdefinierten Variablen, die während des vorherigen Seitenaufrufs generiert wurden.

_pk_hsr.*

30 Minuten

Damit alle Seitenaufrufe einer Sitzung erfasst werden, ist ein Cookie erforderlich. Beim Aufruf der konfigurierten Zugangsseite wird ein Cookie generiert.

Rechtliche Grundlage
Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

 

Social Media

YouTube Video

Herausgeber
Google Ireland Limited

Beschreibung
Dieses Cookie speichert Ihre Präferenzen und andere Informationen, einschließlich Ihrer bevorzugten Sprache, der Anzahl der Suchergebnisse, die Sie auf der Seite anzeigen möchten, und ob Sie den SafeSearch-Filter von Google aktivieren möchten.

Link zur Datenschutzerklärung
https://policies.google.com/privacy?hl=en

Welche Daten werden erhoben?
IP-Adresse; Geräteinformationen; Referrer URL; Angesehene Videos; IP Adresse; Device Informationen; Gesehene Videos

Zweck der Datenerhebung
Videos anzeigen; Verbesserung des Dienstes; Bezahlung; Cloud Computing; Sitzungsverwaltung; Bereitstellen eines Marktes für gekennzeichnete Daten

Cookies:

Name

Lebensdauer

Beschreibung

PREF

8 Monate

Dieses Cookie speichert Ihre Präferenzen und andere Informationen, insbesondere die bevorzugte Sprache, die Anzahl der Suchergebnisse, die auf Ihrer Seite angezeigt werden sollen, und die Angabe, ob Sie den SafeSearch-Filter von Google aktiviert haben möchten oder nicht.

VISITOR_INFO1_LIVE

6 Monate

Dieses Cookie wird von Youtube gesetzt, um die Benutzereinstellungen für in Websites eingebettete Youtube-Videos zu verfolgen. Es kann auch bestimmen, ob der Website-Besucher die neue oder alte Version der Youtube-Oberfläche verwendet.

use_hitbox 

Sofort

Dieses cookie erhöht den „Views“-Zähler des YouTube-Videos.

YSC

Sitzung

Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken darüber zu führen, welche Videos von YouTube der Nutzer gesehen hat.

Rechtliche Grundlage
Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union

 

Sonstiges

Sonstige

Herausgeber
N.A.

Local Storage:

Name

Lebensdauer

Beschreibung

iconify-count

   

iconify-version

   

tusSupport

   

Session Storage:

Name

Lebensdauer

Beschreibung

iconify-count

   

iconify-version

   

Rechtliche Grundlage
Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

 

Einwilligung mit Klickskeks

Diese Website nutzt die Consent-Technologie von Klickskeks, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist die

CLICKSKEKS GMBH & CO KG, Sechsschimmelgasse 14, 1090 Wien, Website https://www.clickskeks.at  (im Folgenden "Klickskeks")

Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Klickskeks übertragen:

  • Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert Klickskeks ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Klickskeks-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Der Einsatz von Klickskeks erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz bestimmter Technologien einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf dieser Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des durch die Registrierung begründeten Nutzungsverhältnisses und ggf. zur Anbahnung weiterer Verträge (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf dieser Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

5. eCommerce und Zahlungs­anbieter

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme dieser Website (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Daten­übermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

6. Analyse-Tools und Werbung

Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet Technologien, die die seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Device-Fingerprinting).

Im Rahmen von Matomo werden die folgenden Daten erhoben und gespeichert: der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Browserversion, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Ihr Herkunftsland, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, die Anzahl der Besuche, Ihre Verweildauer auf der Website sowie die von Ihnen betätigten externen Links. Die IP-Adresse der Nutzer wird anonymisiert, bevor sie gespeichert wird. 

Matomo verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer ermöglichen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die Cookies haben eine Speicherdauer von einer Woche. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nur auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. A) DSGVO.

 

Bonn/Berlin, Februar 2024