INFORMATIK FESTIVAL 2024

24.09. - 26.09.2024 Wiesbaden


Jetzt Registrieren!
64 Tage
24.09. - 26.09.2024
Dauer: 3 Tage
Wiesbaden, Deutschland
Hochschule RheinMain Wiesbaden

Wissenschaftlicher Nachwuchs an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften – Neue Perspektiven durch ein eigenständiges Promotionsrecht

Raum 19 (TBA)

14:00 - 18:00

Donnerstag, 26.09.2024

Die Bedeutung von Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) für Informatik wird insbesondere dadurch deutlich, dass ca. 50% aller Informatik-Studierenden an HAW eingeschrieben sind. Dabei tragen HAW immer mehr auch zu Promotionen in der Informatik bei, insbesondere nachdem ein eigenständiges Promotionsrecht für HAW an einigen Bundesländern bereits erfolgreich eingeführt ist und weitere Bundesländer eine solche Einführung planen. Durch die Verfügbarkeit von hochqualifiziertem Personal in der Informatik ergeben sich neue Chancen als auch neue Impulse für die angewandte Forschung in der Informatik. In welchem Umfang Informatik von dieser Entwicklung profitiert, hängt nicht zuletzt von der Ausgestaltung der Promotionsprogramme und entsprechender Einrichtungen wie Promotionszentren oder Promotionskollegs ab. Aufgrund der Neuartigkeit des eigenständigen Promotionsrechts von HAW ergeben sich hochaktuelle Fragestellungen. Bisherige Erfahrungen sollen in Vorträgen vorgestellt werden und bilden einen wesentlichen Bestandteil dieses Workshops. Hierbei sollen verschiedene Perspektiven eingenommen werden wie die von Promotionszentren und ihren Akteuren sowie von Politik und Unternehmen. Im Rahmen einer Panel-Diskussion unter Einbeziehung des Publikums sollen Perspektiven, Herausforderungen und sich neu stellende Fragen diskutiert werden. Neben den Charakteristika einer Promotion im Fach Informatik an einer HAW sind dies beispielsweise das Qualifikationsprofil von Promovierten und ihre Karriereperspektiven, eine Kooperation mit externen Anwendungspartnern, die zu Grunde liegende Organisationsstruktur von Promotionszentren und von -programmen etc. Ziel des Workshops ist es, unterschiedliche Akteure zu einem Austausch zusammen zu bringen, verschiedene Sichten zu beleuchten und zusammenzuführen, um die Informatik mit mehr eigenem wissenschaftlichem Nachwuchs voranzubringen.

Organisationskomitee:

Prof. Dr. Thomas Barton, Sprecher GIBH und Vorsitzender FBTI, HS Worms

Prof. Dr. Ralf Dörner, Leiter des Promotionszentrums Angewandte Informatik, HS RheinMain, Wiesbaden

Workshop Kategorie
  • ANGEBOTE FÜR WISSENSCHAFTLER*INNEN

Chairs
Prof. Dr. Ralf Dörner
HS RheinMain
Prof. Dr. Thomas Barton
Hochschule Worms