INFORMATIK FESTIVAL 2024

24.09. - 26.09.2024 Wiesbaden


Jetzt Registrieren!
64 Tage
24.09. - 26.09.2024
Dauer: 3 Tage
Wiesbaden, Deutschland
Hochschule RheinMain Wiesbaden

Retrieval Augmented Generation: Mit KI Gutes tun

Raum 10 (TBA)

14:00 - 18:00

Mittwoch, 25.09.2024

Für zivilgesellschaftliche Organisationen wie Vereine ist das Aufsetzen und Betreiben von Large Language Models meist zu aufwändig und zu teuer. Dabei könnten sie damit viel Gutes bewirken! In diesem Workshop wollen wir gemeinsam nach Alternativen suchen, um das Potenzial von KI für das Gemeinwohl zu heben. Dabei setzen wir auf Retrieval Augmented Generation (RAG): eine Möglichkeit, maßgeschneiderte KI-Lösungen auch zivilgesellschaftlichen Organisationen zugänglich zu machen. 

Der Hands-on-Workshop verbindet den Aufbau neuer informatischer Kompetenzen mit der Entwicklung eines Prototypen für die Arbeit des Vereins ‚Politik zum Anfassen‘. Er richtet sich an alle, die Interesse haben, in die Arbeit mit RAG-Systemen und das Thema ‚KI für das Gemeinwohl‘ einzusteigen.

Ablauf: 

Nach einer kurzen Einführung ins Thema liegt der Fokus auf dem Ausprobieren von RAG-Tools. Der Verein ‚Politik zum Anfassen‘ stellt uns seine Daten bereit, mit denen wir prototypisch eine oder mehrere RAG-Anwendungen bauen können, die der Verein weiterentwickeln und für seine interne Arbeit nutzen kann.

Der Workshop wird durchgeführt vom Civic Data Lab: Das Verbundprojekt der GI zusammen mit dem Deutschen Caritasverband und CorrelAid wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Personen: Ariane Kunla, Till Zoppke, Nora Perseke (Roven Goerke), PzA-Person

Workshop Kategorie
  • GESELLSCHAFT
  • KÜNSTLICHE INTELLIGENZ
  • NACHHALTIGKEIT
  • GI WORKSHOP